Wenn das Design ein eigener Staat wäre, Mailand wäre seine Hauptstadt

Italiens Wirtschaftsmetropole hat auch in diesem Jahr wieder gezeigt, dass sie den Ruf als Messe- und Designmetropole zu Recht genießt. Und was in dieser Überschrift noch im Konditional formuliert ist, trägt die Möbelmesse ganz stolz im Indikativ nach außen: Design ist ein Staat an sich. Und Mailand seine Hauptstadt. Zugegeben, im Italienischen ergibt sich aus diesem Ausspruch noch ein charmantes Wortspiel. Aber vorerst genug des Schwärmens. Zu den Fakten: Die 56. Mailänder Möbelmesse hat in 6 Tagen 343.602 Eintritte gezählt. Die Besucher kamen aus 165 Ländern. 2000 Aussteller waren vor Ort, davon 34% aus dem Ausland. Und das hat man gemerkt. Es herrschte reges Gedränge allerorten. Ein mehrstündiger Streik der Metro- und Busfahrer brachte am zweiten Messetag den Besucherstrom zwar etwas in Stocken. Aber das war nur vorübergehend.

Die Büromöbelhersteller konnten unter dem Titel „Workplace 3.0“ 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche belegen und zeigten ihre Lösungen zu den Themen Akustik, Digitalisierung und der Verschmelzung von Arbeiten und Wohnen. Die Architektin Cristiana Cutrona kuratierte die Ausstellung „A Joyful Sense at Work“. Seine Aussage? Der Fokus gehört dem Menschen. Die Technologie und die Einrichtungslösungen bewegen sich mit und um die Menschen und stehen ihm genau dann zur Verfügung, wenn er sich benötigt.

Die Ausstellungen in den Messehallen sind ja aber nur eine Hälfte der sogenannten „Saloni“. In Kooperation mit der Stadt Mailand konnte der interessierte Besucher in der ganzen Stadt Ausstellungen und Events in Palazzi oder stillgelegten Fabrikarealen besichtigen. Museen waren der Schauplatz moderner Ausstellungen. Besonders eindrücklich war die kleine aber sehr feine Ausstellung „Doppia Firma“ im Museum für moderne Kunst. Aber sehen Sie selbst:

Ach ja, und ein Jubiläum gab es auch noch zu feiern: Der Salone Satellite, der jungen Nachwuchsdesignern ein Forum und eine Bühne gibt, feierte seinen 20. Geburtstag. Viele bekannte Designer und/oder heute bekannte Produkte haben einmal auf diesem Nachwuchsparkett ihren Anfang genommen. Wir gratulieren.

Hund Möbelwerke GmbH & Co KG
INFORMATIONSZENTRUM
Schwanhäuser Straße 2
97528 Sulzdorf a. d. L.

Telefon +49. 78 35. 6 35–0
Telefax +49. 78 35. 6 35–119
info@hund-moebel.de

 

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück