DSGVO Datenschutz und Enercon

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Dem Schutz personenbezogener Daten soll ein größerer Stellenwert eingeräumt werden. Davon sind fast alle Abteilungen eines Unternehmens betroffen, denn die Verarbeitung personenbezogener Daten wird von der DSGVO sehr weit gefasst.

Datenschutz hat nicht zuletzt durch den noch jungen Datenskandal bei Facebook eine neue Dringlichkeit erfahren. Und dieser beginnt schon im Unternehmen. Externe Hackerangriffe sind natürlich immer spektakulär, aber die Gefahr lauert oft in der Handhabung im Innern des Unternehmens. Nutzung privater Mail-Accounts, schwache oder sich wiederholende Passwörter und viel zu leichter Zugang zu Datenträgern. Können betriebsfremde Personen in das Unternehmen kommen ohne Anmeldung oder Begleitung? Sind Server, aber auch Rechner an PC-Arbeitsplätzen geschützt? Kann sich jemand leicht Zugang zu Schaltungen, Kabeln etc. verschaffen?

Datensicherheit beginnt bei der physischen Sicherheit der Daten an jedem Arbeitsplatz.

Mit ENERCON können unsere Kunden kleine Rechner, Kabel und Kopplungen nicht nur sauber verstauen, sondern auch physisch schützen und den Zugang deutlich erschweren.

Enercon

Hund Möbelwerke GmbH & Co KG
INFORMATIONSZENTRUM
Schwanhäuser Straße 2
97528 Sulzdorf a. d. L.

Telefon +49. 78 35. 6 35–0
Telefax +49. 78 35. 6 35–119
info@hund-moebel.de