Erfolgreicher Jahresabschluss

Hund Möbelwerke schließen Geschäftsjahr 2015 sehr erfolgreich ab

Die Unternehmensgruppe Hund Möbelwerke zeigt sich äußerst zufrieden mit dem Abschluss des Geschäftsjahres 2015. Dank einer Umsatzsteigerung von ca. 8% im Vergleich zum Vorjahr, wurde ein Jahresumsatz von knapp 23 Mio. Euro erreicht. Auch der Auftragseingang im laufenden Jahr stimmt für den weiteren Jahresverlauf optimistisch. So haben die Hund Möbelwerke den Rahmenvertrag für das Kaufhaus des Landes Rheinland-Pfalz gewonnen. Bereits im vergangenen Jahr erhielten die Möbelwerke den Rahmenvertrag der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg.

„Neue Räume betreten“, so lautete das Motto der Hund Möbelwerke 2015. Die gleichnamige Produktbroschüre, eine Reihe von Seminaren an den beiden Unternehmensstandorten, die Showroom-Eröffnung in Biberach oder das Seminar zu gleichnamigem Thema in Frankfurt in Kooperation mit dem BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten) zeigten deutlich, dass sich die Arbeitswelt im Wandel befindet. Verändertes Medien- und Kommunikationsverhalten, mehrere Generationen in einem Büro sowie die zunehmende Digitalisierung lassen die Gewissheit reifen, dass ein “Weitermachen” wie bisher in der Arbeitswelt „Büro“ nicht funktionieren kann im digitalen Zeitalter.

„Im neu eingerichteten Showroom in Biberach und unserem eigenen Großraumbüro zeigen wir wie ein ergonomisches und begeisterndes Arbeitsumfeld aussehen kann, das den Anforderungen an die moderne Arbeitswelt gerecht wird“, so Geschäftsführer André Hund. Büroeinrichtungen, die das Arbeitsumfeld ergonomischer, aber auch stilvoller machen, begeistern und motivieren Mitarbeiter.

In Zeiten des Fachkräftemangels und in Zeiten des Wissensarbeiters wird es für Arbeitgeber immer wichtiger, sich mit dem Thema Arbeitsumgebung auseinanderzusetzen. „Unternehmertum heißt heute auch Verantwortung zu zeigen im Umgang mit neuen Arbeits- und Kommunikationsformen. Voraussetzung dafür ist Entwicklungen in diesem Bereich zu kennen und zu verstehen“, so Geschäftsführer Hendrik Hund.

Bei diversen Projekten konnten die Hund Möbelwerke eindrucksvoll die Kombination aus Serienmobiliar und Mobiliar aus der Manufaktur unter Beweis stellen, die nach individuellem Kundenwunsch aus unterschiedlichsten Materialien gefertigt wurden. So entstanden beispielsweise bei der PSD Bank in Saarbrücken ganz eigene, individuelle Inneneinrichtungen, die die Mitarbeiter und die Kunden für das neue (Arbeits-)Umfeld begeistern.

Referenz PSD Bank Saarbrücken

Die Hund Möbelwerke bleiben so ihrer Mission treu, ihren Kunden durch die individuelle Serienfertigung und die hauseigene Manufaktur den optimalen Mehrwert zu bieten.

2016 nun steht im Zeichen des wichtigsten Branchenevents, der Messe Orgatec in Köln. „Arbeit neu denken“ lautet das diesjährige Motto der Messe. Auch die Hund Möbelwerke werden wieder teilnehmen und unter dem Motto „Neue Räume betreten“ in Halle 8.1 Stand C-061 zeigen, wie das Arbeitsumfeld von „morgen“ aussehen kann.

Die Hund Möbelwerke haben sich daher in Ihrer Unternehmensvision vorgenommen, das moderne Arbeiten ergonomischer, funktionaler und stilvoller zu machen. 

> Download Pressemitteilung als PDF

Hund Möbelwerke GmbH & Co KG
INFORMATIONSZENTRUM
Schwanhäuser Straße 2
97528 Sulzdorf a. d. L.

Telefon +49. 78 35. 6 35–0
Telefax +49. 78 35. 6 35–119
info@hund-moebel.de