Dechant Weismain

Im oberfränkischen Weismain entstand der Neubau des Verwaltungsgebäudes der Firma Dechant. Das Unternehmen, das aus der Dechant Baumanagement GmbH & Co. KG und der  Dechant Hochingenieurbau GmbH besteht, ist bekannt für sein Know-how im Bereich Sichtbeton. Besonders die Dechant Hochingenieurbau GmbH hat schon zahlreiche, auch bundesweit vergebene Preise erhalten, beispielsweise den Designpreis des oberfränkischen Handwerks für das Marie-Elisabeth-Lüders Haus in Berlin. Für die Umsetzung des Rohbaus am Galileo-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen wurde der bayerische Handwerkspreis für besondere gestalterische und technische Spitzenleistung im Handwerk und der Designpreis des oberfränkischen Handwerks dem Unternehmen verliehen.

Dechant Neubau
Dechant

Das im Jahr 2000 gegründete Bauunternehmen hat ein derart schnelles Wachstum in den Folgejahren hingelegt, so dass ein Teil der Belegschaft phasenweise sogar zum Arbeiten in Bürocontainer ausweichen musste. Im Jahre 2012 hat man sich dann für einen Neubau entschlossen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Auf einer Fläche von über 8.000 m² entstand ein komplett neues Büro- und Verwaltungsgebäude, das 500 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bietet. Ein Highlight ist das eindrucksvolle Treppenhaus mit Aufzugsschacht, Treppenläufen und gebogenen Pfeiler, die schräggestellt die optische Weite des Treppenhauses betonen. Das Ergebnis ist ein Treppenhaus in einzigartiger Form, das in Sichtbetonklasse 4 Akzente setzt.

Dechant Treppenhaus

Hund Büromöbel durfte ihren Beitrag zu diesem gelungenen architektonischen Gesamtkunstwerk mit Möbeln aus der eigenen Produktion bereichern. Auf sechs Etagen wurden hochwertige Büromöbel aus den Programmen Thales, Qbix und Accanto für Bauzeichner, Statiker und Mitarbeiter geliefert. Die Schränke sind auf Gehrung gearbeitet und verleimt, dadurch gewährleisten sie ein besonders sauberes Fugenbild und weisen eine enorme Stabilität auf. Die Tische zeichnen sich durch den hochwertigen Fußausleger der Produktfamilie Thales aus und sind elektromotorisch höhenverstell- und verkettbar. Alle Schreibtische ermöglichen das Arbeiten sowohl sitzend als auch stehend und können per Knopfdruck elektronisch in der Höhe angepasst werden. Damit werden mordernste ergonomische Anforderungen erfüllt. Die Anordnung der Bildschirmarbeitsplätze zusammen mit der motorischen Beschaffung gewährleistet ein ermüdungsfreies Arbeiten am Computer. Besonders gelungen ist die Farbkombination der Bürotische in Eiche-Dekor mit Schränken und Regalen in Weiß und roten Akzentfarben in Form von Magnettafeln und Stühlen. Diese Farbkombination greift auf das Logo der Firma Dechant zurück.

Dechant - Büroraum 1

Eine besondere Herausforderung stellte das Projekt an Vertrieb, Produktion und Logistik der Firma Hund Büromöbel sowie an das externe Montageunternehmen, die ihre Arbeit meisterlich im vorgegebenen Zeitrahmen absolviert hatten. Die intensive Betreuung im Vorfeld und die gute Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen haben das Projekt auch für Hund Büromöbel zu einem Erfolg gemacht.

Quelle: dechant Infobroschüre

> Zur Website von dechant

Hund Möbelwerke GmbH & Co KG
INFORMATIONSZENTRUM
Schwanhäuser Straße 2
97528 Sulzdorf a. d. L.

Telefon +49. 78 35. 6 35–0
Telefax +49. 78 35. 6 35–119
info@hund-moebel.de

 

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück