Kaffee Meet-up in Breakout-Zonen

Latte Macchiato, Espresso, Cappuccino oder schlicht einfach nur ein schwarzer Kaffee oder ein Tee. Hier ein kurzes Gespräch mit einem Kollegen, dort ein Mini-Meet-up, all das gehört zum Büroalltag dazu.

Office

Der Weg ist das Ziel

Wer kennt es nicht? Egal ob im Büro oder im Homeoffice, der Weg führt mindestens 1-2 Mal am Tag in Richtung Küche und für die meisten auch zur Kaffeemaschine. Vor Corona gehörten kurze Gespräche durch das Vorbeilaufen am Arbeitsplatz eines/r Kollegen/in zum Büroalltag. Auch die Kaffeepause zur Minibesprechung des täglichen Arbeitsvolumens war alltäglich und gliedert sich langsam wieder ein.

Dieses Büroritual ist wichtig, zum einen für die interne Kommunikation unter Kollegen, zum anderen aber auch für jeden Einzelnen, um sich eine kurze Verschnaufpause zu gönnen. Deshalb ist es essenziell im Büro auch Rückzugsmöglichkeiten für die Mitarbeiter:innen zu ermöglichen.

Flexible Ruhe-Inseln schaffen

Diese Rückzugsmöglichkeiten gibt es in verschiedenen Formen, zum Beispiel mit Hilfe von kleineren Inseln – Breakout-Zonen. Je nach Platz- und Raumbedarf sind Lounge-Möbel ideal, um sich zu Orten der Kreativität und der Kommunikation zu wandeln. Idealerweise schaffen die Möbel Raum, um sowohl konzentriertes als auch kreatives Arbeiten zu erlauben – oder eben auch in aller Ruhe seinen Kaffee zu trinken.