Hund Möbel­werke GmbH & Co KG
INFOR­MA­TI­ONS­ZENTRUM
Schwan­häuser Straße 2
97528 Sulzdorf a. d. L.

Telefon +49. 78 35. 6 35–0
Telefax +49. 78 35. 6 35–119
info@hund-moebel.de

Archi­tekten und Planer
Ein Netzwerk für ganzheit­liche Raumge­staltung

Raumge­staltung ganzheitlich begriffen erfordert die Ausein­an­der­setzung mit Optik, Haptik, Akustik und Klima. Wichtig bei einem Bau- und Einrich­tungs­vor­haben ist deshalb das ergono­mische Know-how aller Betei­ligten.

Um optimal auf die komplexen Anfor­de­rungen unserer Kunden reagieren zu können, haben wir bei Hund Möbel­werke konse­quent den Unter­neh­mens­be­reich Innen­ausbau und Bankein­richtung ausgebaut. Und im Rahmen unseres Dienst­leis­tungs­spek­trums bieten unsere Planungs­mit­ar­beiter und techni­schen Berater inter­es­sierten Archi­tekten und Innen­ar­chi­tekten ihre Kompetenz zur Nutzung an.

Unter dem Namen Indus­trie­verband Büro und Arbeitswelt e.V. oder auch kurz IBA, tritt der ehemalige bso-Verband auf. Zur Entste­hungs­ge­schichte dieses Prozesses gab IBA-Geschäfts­führer Thomas Jünger in einem Gespräch mit Mensch & Büro weitere Einzel­heiten bekannt.
Nachdem wir bereits in voran­ge­gan­genen Texten die Farben Blau und Rot vorge­stellt haben, soll es jetzt um eine der ältesten und treuesten Farben der Menschheit gehen: die Farbe Weiß. Für viele sind bei dieser Farbe die Assozia­tionen sofort klar: Unschuld, Reinheit, …
Während sich Blau im Laufe der Geschichte seinen bedeu­tenden Platz hart erarbeiten musste, erging es der Farbe Rot ganz anders. Von Anbeginn ist es eine Farbe, die gesehen werden möchte, die sich förmlich aufdrängt. Vielleicht weil sie in der Natur nicht so häufig anzutreffen …
Das Gesetz zur Reform des Bauver­trags­rechts und zur Änderung der kaufrecht­lichen Mängel­haftung wurde am 10.03.2017 vom Bundestag beschlossen und tritt zum 01.01.2018 in Kraft. Das Gesetz integriert spezielle Regelungen für den Bauvertrag, den Archi­tekten- und …
Dies mag sich auch die Düssel­dorfer Innen­ar­chi­tekten Heike Falkenberg gedacht haben, als sie im ostwest­fä­li­schen Brakel ein Wochen­endhaus konzi­pierte, das heute ihrer Familie und ihr als Refugium dient. Inmitten der Natur, oberhalb des …
Der deutsche Maler Josef Albers hat es eleganter formu­liert: „Farbe ist nicht einfach da, (…) Farbe lebt: bewegt sich und bewegt, agiert, hängt ab und macht abhängig, wirkt, ist mächtig, kann sowohl dienen als auch überwäl­tigen.“ In einer …
Der Frühsommer ist in Deutschland angekommen und bald stehen vielen Beschäf­tigten wieder hohe Tempe­ra­turen ins Haus bzw. ins Büro. Denn nicht überall gehören Klima­an­lagen zur Standard­aus­rüstung. Aber nicht nur hohe Tempe­ra­turen sind ein Grund, warum dem …
Das neue bdia Handbuch Innen­ar­chi­tektur 2017/18 ist erhältlich! Es präsen­tiert die aktuellen Trends und das hohe Gestal­tung­niveau der Innen­ar­chi­tektur in Deutschland. Von Szene-Gastro­nomie, den neuesten Hotels, den innova­tivsten …
Titel erschienen am 18.05.2017, www.stylepark.com Archi­tektur in einer postfor­dis­ti­schen Netzwerk­ge­sell­schaft Parame­trische Archi­tektur sei die logische Konse­quenz aus den gesell­schaft­lichen Moder­ni­sie­rungs­pro­zessen. Archi­tekten und Politiker aber …
Die Londoner Clerkenwell Design Week (CDW) ist streng genommen keine Design-Woche, denn sie dauert lediglich 3 Tage. In diesem Jahr vom 23.–25. Mai. Mit derlei Kleinig­keiten wollen wir uns aber nicht aufhalten, denn diese 3 Tage fühlen sich locker wie eine Woche an. Der …
Ein Schlagwort, ein Modewort vielleicht, das die immer drängen­deren Heraus­for­de­rungen und Frage­stel­lungen zur Zukunft der Arbeitswelt bereit hält. Über genau dieses Thema haben sich zahlreiche Kunden der Hund Möbel­werke in Biberach auf dem Seminar „Arbeit 4.0“ …
Zum 7. Mal wurde der deutsche Licht­design-Preis verliehen. Eine sechs­köpfige Jury aus Deutschland, Öster­reich und der Schweiz hat aus einer Vorauswahl aus 120 Projekten und nach persön­licher Inaugen­schein­nahme der Beleuch­tungs­kon­zepte ihre Entscheidung …
Italiens Wirtschafts­me­tropole hat auch in diesem Jahr wieder gezeigt, dass sie den Ruf als Messe- und Design­me­tropole zu Recht genießt. Und was in dieser Überschrift noch im Kondi­tional formu­liert ist, trägt die Möbel­messe ganz stolz im Indikativ nach außen: Design …
It´s not about every­thing, it´s about the best! Kein beschei­dener Anspruch. Und doch passt er sehr gut zu Stylepark. Die Online-Plattform für Archi­tektur und Design­pro­dukte war im Jahr 2000 die erste Online-Plattform für Archi­tektur und …
Vergan­genen Freitag war es wieder soweit. Im Rahmen der „Ambiente“, der weltgrößten Konsum­gü­ter­messe in Frankfurt am Main, wurde der German Design Award verliehen. Der Panora­masaal der Messe war mit 1.400 Gästen fast bis auf den letzten Platz gefüllt. In einer …
Man muss den Stand­bauern und Stand­de­si­gnern einfach ein großes Kompliment machen. Allein die Ausstel­lungs­stände und die Insze­nierung der Möbel sind dieses Jahr auf der Inter­na­tio­nalen Möbel­messe (imm) in Köln wieder beein­dru­ckend. Edle Materialien, …
Congra­tu­la­tions! Wir gratu­lieren der Innen­ar­chi­tektin und Designerin unseres M-Line Programms, Heike Falkenberg, zum American Archi­tecture Prize (AAP) 2016 in Bronze in der Kategorie „Residential“. Der presti­ge­trächtige Preis zeichnet Arbeiten aus, die neue …
Arbeit neu denken – Creativity Works! Der erfolg­reiche Verlauf der Orgatec 2016 zeigt, dass es sich bei diesem Ausspruch um viel mehr als ein reines Messe­motto handelt. Und mit genau diesem Statement ließe sich auch der Auftritt der Hund Möbel­werke auf der …
Präsen­tation der Gewin­ner­ob­jekte auf der Orgatec Die BDIA Innen­ar­chi­tek­tinnen Monika Lepel aus Köln mit „WORK OUT“ und Sophie Green aus München/Brüssel mit „log In / log Out“ gewinnen Ende 2015 den Konzept­wett­bewerb BDIAußerge­wöhnlich!, den …
M-Move
AUF DAS MAXIMUM REDUZIERT: M-MOVE Hund Möbel­werke zeigt auf der diesjäh­rigen ORGATEC Spitzen­tech­no­logie aus dem Schwarzwald: M-Move, ein elektro­mo­to­risch höhen­ver­stell­barer Tisch auf M-Line Basis. Gutes Design muss immer die Essenz eines …
Am 18.09.2016 steigt zum zweiten Mal das Pier F-Festival 2016 im Frank­furter Osthafen. Auch in diesem Jahr stehen die Themen Nachhal­tigkeit und Innovation im Fokus auf dem Gelände des im Umbruch befind­lichen Frank­furter Ostens. Im vergan­genen Jahr wurde das Festival zum …
Hund Möbel­werke erhalten German Brand Award 2016 Die Marke macht´s. Hund Möbel­werke erhalten den German Brand Award 2016 „Winner“ in der Wettbe­werbs­klasse „Industry Excel­lence in Branding“ für eine erfolg­reiche Marken­führung.  Mehr …
Das Handbuch Innen­ar­chi­tektur 2016/2017 ist da.  Neben sehr sehens­werten Projekten aus den unter­schied­lichsten Kategorien, zeigt das Handbuch aber vor allem eines: Innen­ar­chi­tektur ist viel mehr, als einfach nur Stoffe aussuchen oder sich gut mit …
„Venezia è un pesce“ – Aus der Luft betrachtet sieht die italie­nische Lagunen­stadt mit ihren sechs Stadt­teilen („sestrieri“) tatsächlich aus wie ein Fisch. Und vornehmlich im größten der „sestrieri“ Venedigs, dem Castello, findet seit 28. Mai …
Neues Nachschla­gewerk Innen­ar­chi­tektur online! Das neue Online-Portal www.atlas.bdia.de des BDIA startet pünktlich zum World Interiors Day* mit über 250 reali­sierten Projekten unter­schied­licher Nutzung. Zum ersten Mal wird damit die …
Bezahl­barer Wohnraum für alle Lebens­phasen ist ein Grund­be­dürfnis unserer Gesell­schaft. Zusätzlich muss die große Zahl von Menschen, die als Flücht­linge nach Deutschland kommen, in unserer gesell­schaft­lichen Mitte integriert werden. Ihre Unter­bringung ist eine …
Neue Räume betreten: Der Wandel in der Büroar­beitswelt Erfolg­reiches Seminar des BDIA-Förder­kreis­mit­glieds Hund Möbel­werke in Frankfurt „Neue Räume betreten: Der Wandel in der Büroar­beitswelt“, so hatten die Hund Möbel­werke das in Koope­ration mit dem BDIA …
Callisto
DIPLOM DESIGNER STEPHAN HAUSER EVERDESIGN | INDUS­TRIAL DESIGN STUDIO Designer Stephan Hauser arbeitete viele Jahre als Produkt­ge­stalter im Zentrum von Tokio für inter­na­tionale Konzerne wie Seiko Epson, Honda R&D, Panasonic und LG …
Ein Rechts­gut­achten des renom­mierten Verga­be­rechtlers Thomas Maibaum, das im Auftrag des BDIA erstellt worden ist, kommt zu dem Ergebnis, dass in der derzeit geübten Verga­be­praxis der öffent­lichen Hand, Planungs­leis­tungen aus den beiden Bereichen Archi­tektur und …
Das Ziel der imm cologne und des Rat für Formgebung war 2002 einen eigen­stän­digen und branchen­ori­en­tierten Preis ins Leben zu rufen. Das Ergebnis ist der Interior Innovation Award, der heute als einer der renom­mier­testen Design­preise der Einrich­tungs­branche …
www.ines-wrusch.de Vita Ines Wrusch Studium der Archi­tektur in Hildesheim Studium der Innen­ar­chi­tektur in Detmold seit 1998 Dipl.-Ing. freischaf­fende Innen­ar­chi­tektin im eigenen Büro in Hamburg Die Wirkung der gebauten …
Glade Michel Wirtz Düsseldorf
www.hungenberg-sieber.de Vita Daniel Sieber 1990 – 1996 Studium der Archi­tektur in Hannover 1996 – 2002 ganzheit­liche Büroplanung und Vertrieb bei einem Fachhändler, zuletzt Geschäfts­führer des Unter­nehmens 2002- 2008 …
WO BITTE GEHT’S ZUM LICHT? Im Interview mit Sven Kühne von Bartenbach Licht­Labor. Das Bartenbach Licht­Labor wurde 1989 von Christian Bartenbach gegründet und umfasst heute die Bereiche Licht­planung, Forschung und Entwicklung sowie die Licht­aka­demie …
Stadtverwaltung Langenzenn
zum Umbau eines Spitals aus dem 16. Jahrhundert zum Rathaus in Langenzenn Geschichte des Spitals 1382 wurde in Langenzenn ein Spital gegründet. Der älteste Teil des Spital­ge­bäudes ist der Haupt­trakt im Süden aus dem Jahr 1536. Das Spital wurde zuletzt als Alterheim …

Download und E-Mail-Versand

Ausschrei­bungs­texte

Hier finden Sie unsere Ausschrei­bungs­texte zum Herun­ter­laden und Versenden.

Netzwerk

Bund Deutscher Innen­ar­chi­tekten

Infor­mieren Sie sich auf der Website des BDIA.

Hund Möbel­werke Farbwelt

Wie funktio­niert die neue Farbwelt?

Interview mit Ines Wrusch

Licht

WO BITTE GEHT’S ZUM LICHT?

Interview mit Sven Kühne von Bartenbach Licht­Labor

Farben

Herr Sieber, tanzen Sie gerne Tangerine Tango?

Interview mit Daniel Sieber

Referenz

Fachbe­richt der Archi­tekten

zum Umbau eines Spitals aus dem 16. Jahrhundert zum Rathaus in Langenzenn