Quality Office Tag 2018

Hund Möbelwerke - Logo Quality Office

Hamburg. Sommerwetter auf St. Pauli. Komfortables Hotel. Großer Konferenzraum mit Elb- und Hafenblick. Der 4. Quality Office Tag bot wieder äußerst angenehme Rahmenbedingungen für die knapp 130 angereisten Quality Office Consultants. Zur Begrüßung brachte Volker Weßels, verantwortlich beim Branchenverband IBA für den Bereich Quality Office, die Teilnehmer auf den neusten Stand zur Anzahl der zertifizierten Quality Office Consultants sowie der zertifizierten Fachhandelshäuser.

Der weitere Tagesverlauf stand dann ganz im Zeichen eines Begriffs, der auch in vielen anderen Bereichen eine eindrucksvolle Karriere macht: die Digitalisierung. Sie erreicht auch die Büros und verändert langsam aber sicher die Art und Weise wie wir arbeiten und Büros einrichten werden.

Gero Becker vom Institut für Handelsforschung in Köln zeigte Chancen auf, die in der Digitalisierung für die Büroeinrichter-Branche liegen. Deutlich wurde in seinem Vortrag allerdings auch, dass neue Marktteilnehmer hinzukommen und zukünftig hinzukommen werden, ohne dass das Marktvolumen steigen wird. Die Konsequenz: Verdrängungswettbewerb.

Die Bedeutung der OFML-Daten und neuer digitaler Services unterstrichen im Folgenden Michael Hoppe (IT-Leitung bei König + Neurath) sowie Jochen Brehm, Geschäftsführer der Wegscheider Office Solution. Besonders spannend wurde es dann mit dem Vortrag der Trendforscherin Birgit Gebhardt, die Einrichtungsbeispiele aus der Schweiz und den USA mitbrachte, um zu zeigen, wie Architektur und neue Einrichtungskonzepte Kommunikation und Kreativität am Arbeitsplatz steigern.

Sie sagt voraus: Der Bildschirmarbeitsplatz, nichts anderes als ein klassischer Maschinenarbeitsplatz, wird verschwinden.

Was aber wäre mittlerweile Hamburg ohne seine „Elphi“? Das architektonische Highlight hat es binnen kürzester Zeit zu einem weiteren Wahrzeichen der Stadt gebracht. Daniel Schöning von WRS Architekten & Stadtplaner referierte zur Frage wie er und zwei Designer ein zeitgenössisches Möblierungskonzept für die Elbphilharmonie entwickelten und umsetzten.

Zum Tagesausklang lud der Fachhändler Kirsch + Lütjohann zu Führungen in seine nahe gelegenen Räumlichkeiten ein, wo sich Theorie und Praxis wieder sehr nahe kamen.

Ein gelungener, informativer Tag im Zeichen qualitativ hochwertiger Büroeinrichtung neigte sich schließlich dem Ende zu. Einziger Wermutstropfen: Der Weltmeister ist nachmittags bei der Fußball-WM ausgeschieden. Aber was ist Fußball schon im Vergleich zu guter Büroeinrichtung? In Ordnung, darüber wäre vielleicht noch zu reden…

Hund Möbelwerke GmbH & Co KG
INFORMATIONSZENTRUM
Schwanhäuser Straße 2
97528 Sulzdorf a. d. L.

Telefon +49. 78 35. 6 35–0
Telefax +49. 78 35. 6 35–119
info@hund-moebel.de

 

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück